Grundqualifizierung für Tagespflegepersonen


In Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend in Mainz, dem Jugendamt, der Volkshochschule Bitburg und der Volkshochschule Prüm.

Im Kinder- und Jugendhilfe-Gesetz vom Juni 1990 ist die Tagespflege von Kindern durch geeignete Pflegepersonen klar geregelt, d.h., die entstehenden Kosten sollen ersetzt werden. Die VHS bietet Frauen – oder auch Männern -, die eine Tagespflegestelle in ihrer Familie anbieten wollen, eine entsprechende Qualifizierungsmaßnahme an. Ausbildungsinhalte: Grundlagen der Tagesbetreuung, Erziehungslehre, Gesundheitsbildung, Spielpädagogik, Rechtskunde und Soziales Management.

Der Termin wird bei entsprechender Teilnehmerzahl rechtzeitig mitgeteilt.
5.08.01
Belegung: